Kastrieren ist ein kleiner Tod ... Dhyan Manish

Kastrieren ist ein kleiner Tod …

Kastrieren ist ein kleiner Tod …

Ihr habt alle ein Kind gehört, dass geboren wurde. Bei der Geburt weinen und schreien sie sofort. Das Baby ist in seiner Kraft und Stärke. Es ist schon in seinem Geschlecht. Das Geschlecht ist etwas sehr positives. Dank des Geschlechts sind wir da. Wir sind alle durch ein sexuelles System, durch einen sexuellen Akt und durch ein sexuelles Organ, auf diese Welt gekommen.

Wenn man als Erwachsener nicht schreien kann, dann ist es ganz sicher, dass es eine Kastration des Kindes ist. Wenn ich es Kastration nenne, dann geht es um die Zerstörung der Sexualität und damit um das eigene Leben und die eigene Kraft. Kastrieren ist ein kleiner Tod. Das ist nicht zufällig.